Honorare

In der Regel ist für das Honorar der Zeitaufwand massgebend. Die Stundenansätze sind nach Schwierigkeitsgrad des Falls, der Berufserfahrung und den Spezialkenntnissen des Patentanwaltes abgestuft.

 

Oft verlangen Patentanwälte Vorschüsse. Über die Erhebung eines Vorschusses entscheidet der zuständige Partner. Er kann im Einzelfall von einem Vorschuss absehen. Die Rechnungsstellung erfolgt in einem mit dem Klienten verabredeten Rhythmus.